Klanginsel

Sich beklingen lassen

Der Klang als Ressource

um sich SELBST zu spüren.

Mit dem Klangbett – Liegemonochord steht eine aussergewöhnliche Möglichkeit zur Verfügung, Klingen ganzkörperlich zu erleben. Das Saiteninstrument ähnelt einem Tisch oder einem Bett. Auf der Unterseite befinden sich 45 Stahlsaiten, die auf den Ton F gestimmt sind. Sie erklingen, wenn die Saiten angestrichen werden. Das Holz leitet die Frequenzen weiter und massiert so den Körper klanglich auf ganz feine Weise. Spannungen können sich lösen, Faszien werden vibrationsfähiger und ungeahnte Räume beginnen sich auszuweiten. Eine Vielzahl an Obertönen stimuliert das Ohr anders zu lauschen.

Die Stimmung des Monochords beträgt 432Hz. Das entspricht der Erd- und Körperfrequenz und wirkt daher besonders regenerierend.

 

Elischewa’s Stimme ist ebenfalls Teil der Klangerlebnisses. Auf sanfte Art begleitet sie die Monochordarbeit und lässt auch Ursilben wie das OM einfliessen. Nach Bedarf wird die eigene Stimme dabei eingeladen mitzusummen oder mitzuklingen.

 

Ein kurzes Ankunfts- und Anschlussgespräch bettet das Erlebnis in einen verantwortungsvollen Rahmen ein.

Dauer: ca. 1 Stunde

Kosten: CHF 150.- 

Copyright © 2021 by Elischewa Dreyfus, Biel / Bienne